Alle Daten von Duke

Größe: 47 cm Schulterhöhe

HD: A2

PL: Grad 0

Augen: Frei

Glatthaar-Elo

Geboren am 23.01.2013

Fellfarbe: Als Welpe: WRG

Als erwachsener Hund: WRA

 

Scan der Original Zuchttauglichkeitsbeurteilung von Duke
Scan der Original Zuchttauglichkeitsbeurteilung von Duke


Charakter

Duke ist ein großartiger Familienhund. Er liebt es zu kuscheln und vor allem zu spielen. Er hat ein ausgeprägtes Mienenspiel, bei dem man nahezu immer schwach wird. Er ist sehr menschenbezogen, liebt es aber auch mit Artgenossen zu spielen. Außerdem ist er gegenüber Tieren aller Art und Menschen überhaupt nicht aggressiv und sehr kinderlieb. Er bellt nur, wenn jemand vor dem Haus steht, den er nicht kennt oder es klingelt, aber dann auch nur einmal um uns darauf aufmerksam zu machen.

 

Offizielle Angabe nach Verhaltenstest:

Wesenseigenschaften:
ausgeprägtes Mienenspiel, schmerzunempfindlich, angebunden nur anfangs unruhig, geringe Neigung zum Anspringen, unterordnungswillig durch Besitzer, leinenführig, neugierig bis gesundes Interesse bei kleineren Haustieren, keine Futterverteidigung, ruhig und gelassen gegenüber auffälligen Personen, ruhiges bis lebhaftes Temperament, ruhig und freundlich gegenüber neutralen Menschen, sicher bei akustischen Reizen, kindergeeignet, gelassen und sicher beim Ringtest, friedlich gegenüber anderen Artgenossen, folgsam, sicher bei optischen Reizen, gelehrig, spielfreudig, sehr apportierfreudig.

 

Offizielle Urteile der Richter:

Zuchtrichter:
Ansprechender Rüde mit korrektem Bewegungsablauf.

 

Wesensrichter:
Freundlicher Rüde, der mit Eifer apportiert. Souverän im Umgang mit Artgenossen, auch mit Rüden. Kleinere Haustiere erweckten nur kurz sein Interesse. Sicher bei akustischen und optischen Reizen. Die Leinenführigkeit könnte besser sein. Anfangs war er beim Angebundensein unsicher.

 


Bemerkung:

Bemerkung:
Der Rüde ist unbegrenzt zuchttauglich. Die zu verpaarende Hündin sollte elotypisch gezeichnet sein.


Reisen mit Duke

Duke ist ein reisefreudiger Hund, für den lange Autofahrten kein Problem sind! Wir waren mit ihm im Auto schon im Feriengebiet Schloss Dankern (Haren/Ems), und sogar schon in Schottland! Die knapp 5000 km hat er problemlos gemeistert!